Inka Pietack
Ergotherapeutin
Traumatherapeutin (zptn)


Nach langjährigem Wirkungskreis im klinischen Arbeitsfeld, durfte ich meine Erfahrungen im Einsatzbereich einer sozialpsychiatrischen Praxis erweitern. In dieser entwickelte sich vorrangig meine Ausrichtung auf die Traumapädagogik. Nach der Ausbildung zur Traumatherapeutin und Weiterbildungen im Bereich EMDR und Brainspotting, erweiterte sich mein Arbeitsfeld durch meine Tätigkeit in einer intensivpädagogischen Jugendhilfeeinrichtung. In dieser bin ich für die Begleitung und Therapie traumatisierter Jugendlicher im pädagogischen Alltag und im schulischen Kontext verantwortlich.

Seit 2017 bin ich in eigener Praxis „wolkenschieber“ in Wienhausen mit dem Schwerpunkt Traumafachberatung und Traumapädagogik tätig.

 

Dorothee Neubauer
Psychologin B.Sc.
Systemische Kinder- und Jugendlichentherapeutin (GST)
Heilpraktikerin Psychotherapie

Als systemische Kinder- und Jugendlichentherapeutin gehe ich davon aus, dass Kinder und Jugendliche einen guten Grund für ihre Symptome und Auffälligkeiten haben. Im Kontext ihrer Geschichte und ihres Umfeldes ergeben diese einen Sinn. Mir ist es wichtig ihre individuellen Lösungsstrategien anzuerkennen und wertzuschätzen.

Nach meinem Studium der Psychologie habe ich in verschiedenen Arbeitsbereichen psychotherapeutisch mit Kindern und Jugendlichen gearbeitet. Dabei sind mir immer wieder Mädchen und Jungen mit Bindungs- und Traumafolgestörungen begegnet. Die psychologische Begleitung straffälliger und vernachlässigter Jungen in einer intensivpädagogischen Jugendhilfeeinrichtung führte dazu, mich im Bereich der Traumatherapie intensiver weiter zu entwickeln, wie beispielsweise Ausbildungen in EMDR Traumatherapie und Brainspotting Traumatherapie.

Seit Anfang 2017 bin ich in eigener Praxis mit dem Schwerpunkt Psychotherapie und Beratung für Kinder und Jugendliche in Großburgwedel tätig.